Orchester

STUTTGARTER SYMPHONIKER

Bei diesem großen, spannenden und vielversprechenden Projekt steht Johannes Krampen nicht nur als Konzertmeister, Stimmführer oder Violinist zur Verfügung, sondern ist stark in beratender und organisatorischer Hinsicht involviert.

Das erste große Projekt im Frühjahr 2012 führte dieses Orchester in die größten Säle nach Wien, Leipzig, Dortmund und Stuttgart. Ein riesiger Erfolg für dieses junge Ensemble – auch weil es eine besondere Erfahrung für jeden Musiker sein muss, mit einer so besonderen und einfühlsamen Persönlichkeit wie David Helfgott arbeiten und auftreten zu dürfen.

2016 wird eine große Kino-Dokumentation über Helfgott und diese Tour in die Kinos kommen.

Als weiteres Highlight  ist sicherlich das legendäre Konzert am 10.10.2014 um 20:14 Uhr in der Stuttgarter Liederhalle zu erwähnen.

Christoph Eschenbach gab sein Stuttgarter Bühnendebüt als Dirigent: mit diesem wunderbaren Klangkörper. Eine faszinierende und außergewöhnliche Zusammenarbeit.

Für die Promotion zu diesem außergewöhnlichen Konzert hat Johannes Krampen extra ein neues Trio “by courtesy to the Stuttgarter Symphoniker” gegründet, das fulminant seinen ersten Auftritt im CinemaxX Stuttgart am 09.09.2014 feierte.

Demnächst wird auf dieser Seite DAS JOHANNES KRAMPEN TRIO vorgestellt werden. Das erste Video dieser neuen Band finden man bereits unter ‘Media – Videos’.

Stuttgarter Symphoniker

HEIDELBERGER SINFONIKER

Dieses Orchester – bestehend aus ausschließlich freiberuflichen Musikern Deutschlands und der ganzen Welt – ist so etwas wie die musikalische Heimat von Johannes Krampen.

Seit 1998 ist er Mitglied und stellvertretender Konzertmeister. Zwischen 2008 und 2014 war er als Konzertmeister verantwortlich für die musikalische Repräsentation dieses Ensembles.

Als historisch orientierter Klangkörper – spielend auf modernen Instrumenten mit Unterstützung von historischen Pauken, Hörnern und Trompeten – macht dieses Orchester seit 20 Jahren in der ganzen Welt auf sich aufmerksam. CD-Einspielungen wie die außergewöhnliche Gesamteinspielung der Joseph Haydn Symphonien oder aller Felix Mendelssohn-Bartholdy Symphonien (inklusive der Streicher-Symphonien) werden in der gesamten künstlerischen Welt besprochen, gehört und gespielt und gelten als richtungsweisend.

Thomas Fey, Gründer und Dirigent, zusammen mit den Heidelberger Sinfonikern gelten als “die Haydn-Spezialisten” der Gegenwart.

Heidelberger Sinfoniker

ORCHESTER FINK & STEINBACH

Fink & Steinbach – eigentlich eine Event Bigband – produziert einmal pro Jahr zur Weihnachtszeit eine wundervoll besinnliche Weihnachts-Konzert-Show der Extraklasse und bespielt mit Adeste Fideles große Hallen in Bayern, wie z. B. den Herkulessaal in München.

BigBand plus Streichorchester, ein großer Chor und eine wundervolle Solistin – Jeannette Wernecke – machen dieses Projekt zu einer außergewöhnlich besinnlichen Produktion.

Seit 2014 ist Johannes Krampen mit diesem  Ensemble als Konzertmeister und Solist zu hören.

Fink & Steinbach

Credits © 2017 Violosophy . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes