virtuos & unterhaltsam

Johannes Krampen (Violine/Moderation) und Katja Küppers (Klavier) präsentieren ein kurzweiliges, aber anspruchsvolles Programm für Violine und Klavier. Ob lyrisch wie ein Heldentenor in Henryk Wieniawskis berühmter ‚Legende‘, tanzend und wild wie in Pablo de Sarasates ‚Jota Navarra‘, französisch gefärbt wie in Camille Saint-Saëns ‚Danse Macabre‘ oder schwermütig und russisch wie in Peter Tschaikowskis ‚Valse-Scherzo‘, die Geige strahlt und singt in allen romantischen Lebenslagen. Doch auch die „leichtere Muse“ findet Beachtung: Werke von Fritz Kreisler versprechen ein „Finale Caffettuoso“. Mit einer solchen Mischung aus virtuosen und unterhaltsamen Werken der Romantik verspricht dieser zweiteilige Konzertabend Spannung, Amüsement, technische Brillanz und wunderschöne und virtuose Musik der Romantik aus fünf unterschiedlichen musikalischen Ländern.

Credits © 2017 Violosophy . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes