Lichtenfels – 15/09/18

Wer
Klassiksommer auf Burg Lichtenfels: Frei, aber einsam
Wann
Samstag, September 15, 2018
19:00 - DUO KRAMPEN/KÜPPERS - Alle Altersgruppen Tickets kaufen
Wo
Burg Lichtenfels (Karte)
Lichtenfels
Weitere Infos
Der Geigenvirtuose Joseph Joachim, eine der schillerndsten und bedeutendsten Musikerpersönlichkeiten des 18. Jahrhunderts, erklärte „frei aber einsam“ zu seinem Lebensmotto. Joachim wurde bereits früh als Wunderkind gefeiert und u.a. von Mendelssohn gefördert. Im Laufe seiner gefeierten Solistenkarriere erhielt er viele Auszeichnungen, führte zahlreiche ihm gewidmete Werke auf und übte als Hochschulpädagoge großen Einfluss auf eine ganze Musikergeneration aus. Joachims Privatleben war leider weniger erfolgreich: nach einer gescheiterten Ehe entschied er sich sein Leben allein zu verbringen und folgte damit der romantischen Idee des Leidens als Voraussetzung für Kunst.

Johannes Krampen (Violine) und Katja Küppers (Klavier) geben in dem moderierten Konzert anhand von Werken Joseph Joachims und dessen Musikerkollegen Robert Schumann, Antonin Dvorak und Johannes Brahms einen Einblick in das Seelenleben des romantischen Künstlers.

Joseph Joachim (1831-1907)
Romanze B-Dur op. 2 Nr. 1

Antonin Dvorak (1841-1904)
Romantische Stücke für Violine und Klavier, op. 75
1. Allegro moderato
2. Allegro maestoso
3. Allegro appassionato
4. Larghetto

Robert Schumann (1810-1856)

Sonate a-Moll für Violine und Klavier, op. 105
1. Mit leidenschaftlichem Ausdruck
2. Allegretto
3. Lebhaft

Johannes Brahms (1833-1897)
Sonate d-Moll für Klavier und Violine, op. 108
1. Allegro
2. Adagio
3. Un poco presto e con sentimento
4. Presto agitato

« Zurück zum Kalender

Comments are closed.

Credits © 2019 Violosophy . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes